RollerTuningPage | Roller & Motorroller Forum FC-Moto.de
Roller-Bekleidung & Helme
sparen Sie bis zu 50 %

Rollerforum über Roller
und Rollertuning der Scootertuning Szene
Registriere dich noch heute kostenlos und unverbindlich auf der RollerTuningPage - dem Scootertuning - Forum.

scooter-attack.com - Onlineshop für Scootertuning-Parts & Rollertuning-Ersatzteile
Benutzerdefinierte Suche

Zurück   RollerTuningPage | Roller & Motorroller Forum > Tuning und Technik > Elektrik

Hinweise

Elektrik Alles rund um elektronische Drosseln, Batterien, Helmfachanlagen usw. gehört hier rein. "Setzt euren Scoot mal so richtig unter Strom!"

Antwort

Welche Batterie kaufen?

 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.10, 11:58:26   #1 (permalink)
Passantenschreck
RangRangRangRangRang
Rang
Roller: Honda, Bali SJ 50 ; Piaggio TPH 172ccm *portet*, Peugeot Speedfight 2
 
Benutzerbild von Gogiro
 
Registriert seit: 18.03.09
Vorname: Max
Beiträge: 825
Images: 35
Gogiro ist ein Lichtblick
Punkte: 9.273, Level: 14
Punkte: 9.273, Level: 14 Punkte: 9.273, Level: 14 Punkte: 9.273, Level: 14
Levelaufstieg: 9%, 1.277 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 9% Levelaufstieg: 9% Levelaufstieg: 9%
Aktivität: 1%
Aktivität: 1% Aktivität: 1% Aktivität: 1%
Gogiro eine Nachricht über ICQ schicken
Welche Batterie kaufen?


Moin,

und zwar habe ich in meinem Roller wieder eine sehr tiefentladene Batterie wegen dem starken Winter. Nun muss eine neue ran und da hab ich eine Gel Batterie von Tecno bei Ebay gefunden. Meine Batterie ist ein spezielles Modell weswegn die Kosten darum auch nochmal steigen

Original kostet sie über 60 Euro (ein Vermögen) und mein Honda Händler hatte letztes Jahr auch eine billigere bestellt (40 Euro).

Da diese Tecno Gel Batterie fast genausoviel kostet wollte ich mir diese holen, da sich die Vorteile verblüffend anhören ;-)

- unsere Batterie ist gefüllt,versiegelt und verschlossen.
-Gel Batterien können im Fahrzeug auch liegend eingebaut werden ( es befindet sich keine Flüssigkeit in der Batterie ).
-höhere Lebensdauer und deutlich veringerte Selbstentladungsrate ( kaum Tiefentladung möglich ).
-super Startkraft, auch bei Kälte und Feuchtigkeit.
-kein Befüllen der Batterie mit Säure.
-Auslaufsicher, da keine Flüssigkeit in der Batterie ist und das Gehäuse vollständig abgedichtet ist.
-Original - Einbaumaße 113 mm lang X 48 mm breit X 86 mm hoch.
-Leistung 12 V 2,3 Ampere

- Ladestrom 0,3 Amp.
- Gewicht incl. Säure 1,1 Kg
- Kälteprüfstrom 45 A
-1 Jahr Hersteller Garantie
30% Prozent mehr Startleistung!!!


Der Link dazu: GEL-Batterie YTR4A-BS Honda SJ 50 Bali SJ50 Bali AF32 ! bei eBay.de: Roller-Teile (endet 10.07.10 18:04:42 MESZ)


Greetz Max

__________________________________________________ __________________________________________________ _________________________________

Oder könnte ich meine alte Batterie auferstehen lassen? Habe schon einmal versucht sie aufzuladen.. nur leider verblieb es bei 12,53 V.
Als zusätzliche elektronik habe ich am roller immer meinen Drehzahlmesser. Sonst kommen mal zwischendurch an die Batterie: Sirene, Ubb, UV strahler in der Front, LEDS im Frontlicht, Helmfachanlage,... Das saugt dann schonmal ganz schön was *g*
__________________
Wenn man schon gedrosselt fährt muss man auch i.was dadurch schädigen, hat Hood mal gesagt :P

Geändert von Gogiro (20.06.10 um 12:03:22 Uhr).
Gogiro ist offline   Mit Zitat antworten
 
Alt 20.06.10, 15:42:36   #2 (permalink)
Gewindeschreck
RangRangRang
Roller: Piaggio Zip SSL 25, Piaggio Gilera Runner Bj. 2000
 
Benutzerbild von Kannii =DD
 
Registriert seit: 09.06.09
Beiträge: 161
Kannii =DD sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Punkte: 2.175, Level: 7
Punkte: 2.175, Level: 7 Punkte: 2.175, Level: 7 Punkte: 2.175, Level: 7
Levelaufstieg: 4%, 675 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 4% Levelaufstieg: 4% Levelaufstieg: 4%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Hört sich gut an
aber ich glaube ne normale roller batterie hat 4 ampeer.
habe aber keine ahnung ob das mit 2,3 genau so gut geht ..
aber sonst kannst du aufjeden fall die gel batterie nehmen
Kannii =DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.10, 17:22:23   #3 (permalink)
Porter
RangRangRangRangRang
RangRangRangRang
Roller: Runner FXR; SKR 125; Triumph Trident, R1200R; CB450S; NTV650; Aprilia Pegaso
 
Benutzerbild von marksman
 
Registriert seit: 07.11.08
Vorname: Christian
Beiträge: 3.180
marksman ist ein wunderbarer Anblickmarksman ist ein wunderbarer Anblickmarksman ist ein wunderbarer Anblick
Punkte: 11.275, Level: 15
Punkte: 11.275, Level: 15 Punkte: 11.275, Level: 15 Punkte: 11.275, Level: 15
Levelaufstieg: 49%, 775 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 49% Levelaufstieg: 49% Levelaufstieg: 49%
Aktivität: 13%
Aktivität: 13% Aktivität: 13% Aktivität: 13%
Leistung 12 V 2,3 Ampere?

Was soll das denn heissen? Wenn der das ernst meint, dann ist das unseriös oder der Anbieter hat keine Ahnung! Die Kapazität wird in Ah angegeben, nicht in A. Ich würde da gar nichts kaufen, sondern bewährte Qualität von Varta oder Yuasa.

Wenn Du deinen Roller nicht überwiegend liegend betreibst, hat eine Gel-Batterie auch keine Vorteile!
marksman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.10, 22:32:18   #4 (permalink)
Experts
Roller: Pedelec, Marke Eigenbau
 
Benutzerbild von Speedmike
 
Registriert seit: 06.08.02
Beiträge: 2.903
Speedmike hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Punkte: 14.928, Level: 17
Punkte: 14.928, Level: 17 Punkte: 14.928, Level: 17 Punkte: 14.928, Level: 17
Levelaufstieg: 80%, 322 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 80% Levelaufstieg: 80% Levelaufstieg: 80%
Aktivität: 4%
Aktivität: 4% Aktivität: 4% Aktivität: 4%
Speedmike eine Nachricht über ICQ schicken
Ich würde die Batterie da auch nicht kaufen aus dem Grund wenn ich erst meine alte Batterie entsorgen muß steh ich ja solange ohne funktionierenden Scoot da. Es gibt bei Ebay genug Händler die Batterien auch ohne Pfand verkaufen und dort würde ich mich erstmal umsehen.

Desweiteren reicht ja auch ne wartungsfreie Batterie in den meisten Fällen völlig aus. Die kann man ja im Winter auch abklemmen und ausbauen. Würde so ne Gelbatterie vielleicht nur kaufen wenn mein Scoot auch im Winter jeden Tag gefahren wird und ansonsten draußen steht. Davon abgesehen steht mein Scoot auch immer draußen und springt auch nach ein paar Tagen stillstand mit der wartungsfreien Batterie meist problemlos an.

Ach ja oben auf dem Bild ist auch ne 4 Ah Batterie abgebildet. Warum der da was von 2,3 Ampere schreibt ist mir auch schleierhaft.

mfg Mike
__________________
Viele Info´s und Anleitungen zur Rollerelektrik

(DZB´s, Alarmanlagen, UBB, Schaltpläne usw.)

findet ihr auch auf WWW.SCOOTER-ELEKTRIK.DE oder WWW.ROLLERSTROM.DE
Speedmike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.10, 23:33:05   #5 (permalink)
Vario-Entdrossler
RangRangRangRang
Roller: MBK Stunt, Beta Ark LC, Speedfight1 LC
 
Benutzerbild von opela
 
Registriert seit: 06.04.07
Beiträge: 413
opela kann nur auf Besserung hoffen
Punkte: 5.613, Level: 11
Punkte: 5.613, Level: 11 Punkte: 5.613, Level: 11 Punkte: 5.613, Level: 11
Levelaufstieg: 6%, 1.037 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 6% Levelaufstieg: 6% Levelaufstieg: 6%
Aktivität: 3%
Aktivität: 3% Aktivität: 3% Aktivität: 3%
die Gel dinger sind schon besser, aber nicht von so nem hersteller da muss schon was bekanntes rein.

Es geht nichts über Yuasa und Varta Batterien, die halten wesentlich länger als noname. Jeder kennt den Honda Vision mein Opa hatte das gute stück, seit 1991 und da ist 10 jahre die selbe Yuasa Batterie drin gewesen und der roller wurde wenig gefahren, in der kalten garage auch nicht abgeklemmt im Winter.
__________________
»Wir wollen bei den Frauen der erste sein, sie bei uns die letzte.« (Arthur Schnitzler, 1862 - 1931)
opela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.10, 07:16:22   #6 (permalink)
Porter
RangRangRangRangRang
RangRangRangRang
Roller: Runner FXR; SKR 125; Triumph Trident, R1200R; CB450S; NTV650; Aprilia Pegaso
 
Benutzerbild von marksman
 
Registriert seit: 07.11.08
Vorname: Christian
Beiträge: 3.180
marksman ist ein wunderbarer Anblickmarksman ist ein wunderbarer Anblickmarksman ist ein wunderbarer Anblick
Punkte: 11.275, Level: 15
Punkte: 11.275, Level: 15 Punkte: 11.275, Level: 15 Punkte: 11.275, Level: 15
Levelaufstieg: 49%, 775 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 49% Levelaufstieg: 49% Levelaufstieg: 49%
Aktivität: 13%
Aktivität: 13% Aktivität: 13% Aktivität: 13%
Von den Gel-Dingern halte ich nichts, weil man die nicht warten kann und meist auch nicht so hohe Ströme liefern können wie Säure-Batterien.

Gel Batterien haben nur den Vorteil, dass man sie nicht ausbauen muss, wenn man den Roller mal auf die Seite legen muss, um z.B. den Anlasser zu wechseln. Allerdings sind sie deutlich teurer, wenn man Marken-Qualität haben möchte. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt für mich da gar nicht!
marksman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.10, 09:43:37   #7 (permalink)
Vario-Entdrossler
RangRangRangRang
Roller: Honda CN 250
 
Registriert seit: 10.12.08
Beiträge: 372
Ewald ist jedem bekanntEwald ist jedem bekanntEwald ist jedem bekannt
Punkte: 4.477, Level: 9
Punkte: 4.477, Level: 9 Punkte: 4.477, Level: 9 Punkte: 4.477, Level: 9
Levelaufstieg: 92%, 73 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 92% Levelaufstieg: 92% Levelaufstieg: 92%
Aktivität: 2%
Aktivität: 2% Aktivität: 2% Aktivität: 2%
Offensichtlich wurden hier wieder einmal Äpfel mit Birnen verwechselt?

Blei-Gel-Akkus sind für stationäre Nortsromversorgungen bestimmt, diese wären gar nicht als Starterbatterien geeignet und würden an Kraftfahrzeugen auch schnell zutode gerüttelt.

Es handelt sich in diesem Fall um verschlossenen AGM Starterbatterien, welche in jeder Lage betrieben werden dürfen. Die haben Vorteile wie niedrigere Selbstentladung und können aufgrund von niedrigerem Innenwiderstand auch erheblich höhere Ströme für den Anlasser drücken. Werden aber solche Akkutypen auch nur einmal richtig tiefentladen, sind sie meisten unbrauchbarer Sondermüll.

Deshalb wäre es viel vernünftiger in einen Erhaltungslader zu investieren, dann bleibt der Akku auch garantiert nach dem langen Winter noch fit. Dabei soll man aber nicht der offiziellen Werbung vertrauen und beispielsweise Geräte erwerben, welche ständig mit 13,8 Volt laden und dabei sogar automatisch zyklische Entladungen durchführen. Erfahrungsgemäß eignet sich eine Gleichspannung von 13,4 Volt mit niedriger Restwelligkeit, hervorragend für Dauer-Erhaltungsladung. Das liegt auch an älteren Bleiakkus mit bereits hoher Selbstentladung noch unter der Gasungsspannung und verursacht deshalb auch kaum Wasserverlust.

PS: Wer über keine elektrische Stromversorgung (beispielsweise alter Lagerschuppen) verfügt, kann für diesen Zweck auch ein kleines Solarpanel verwenden und an einer südseitigen Wand oder am Dach montieren. Allerdings muss man noch (je nach Spitzenleistung des Solarpanels) geeignete Zenerdioden mit 14 Volt Durchbruchspannung parallelschalten und eine zusätzliche Siliziumdiode in Reihenschaltung zum Pluspol des Rollerakkus vorschalten. Andernfalls würde der Akku in nächtlichen Stunden, das Solarpanel bestromen und das wäre gar nicht gut.
Ewald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.10, 14:11:42   #8 (permalink)
Porter
RangRangRangRangRang
RangRangRangRang
Roller: Runner FXR; SKR 125; Triumph Trident, R1200R; CB450S; NTV650; Aprilia Pegaso
 
Benutzerbild von marksman
 
Registriert seit: 07.11.08
Vorname: Christian
Beiträge: 3.180
marksman ist ein wunderbarer Anblickmarksman ist ein wunderbarer Anblickmarksman ist ein wunderbarer Anblick
Punkte: 11.275, Level: 15
Punkte: 11.275, Level: 15 Punkte: 11.275, Level: 15 Punkte: 11.275, Level: 15
Levelaufstieg: 49%, 775 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 49% Levelaufstieg: 49% Levelaufstieg: 49%
Aktivität: 13%
Aktivität: 13% Aktivität: 13% Aktivität: 13%
Äpfel mit Birnen verwechselt? Wir?

Nö, eigentlich nicht! Alle haben bisher über Äpfel gesprochen! Du bist der erste, der jetzt mit einer Kiste Birnen ankommt und uns unterstellt, wir wüssten nicht, wovon wir sprechen!

Der ebay-Anbieter, dessen Angebot hier besprochen wird, beschreibt einen billigen GEL-Akku, auch das Bild zeigt deutlich einen GEL-Akku mit der Aufschrift "GEL".

Weder im Angebotstext, noch auf dem Bild wird "AGM" o.ä. erwähnt, oder habe ich da was übersehen?

Auf dieses Angebot mit "GEL-Akkus" bezog sich die Diskussion, nicht auf AGM-Batterien. Also lieber Ewald, bitte nicht Äpfel mit Birnen verwechseln!

Geändert von marksman (23.06.10 um 14:27:12 Uhr).
marksman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.10, 22:52:49   #9 (permalink)
Vario-Entdrossler
RangRangRangRang
Roller: Honda CN 250
 
Registriert seit: 10.12.08
Beiträge: 372
Ewald ist jedem bekanntEwald ist jedem bekanntEwald ist jedem bekannt
Punkte: 4.477, Level: 9
Punkte: 4.477, Level: 9 Punkte: 4.477, Level: 9 Punkte: 4.477, Level: 9
Levelaufstieg: 92%, 73 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 92% Levelaufstieg: 92% Levelaufstieg: 92%
Aktivität: 2%
Aktivität: 2% Aktivität: 2% Aktivität: 2%
Das kann kein "Gel" Akku sein, der Anbieter gibt 45 Ampere Kälteprüfstrom an. Vergleichbare Prüfströme sind in dieser Größe nur mit AGM Staterbatterien möglich!
Ewald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.10, 06:46:26   #10 (permalink)
Porter
RangRangRangRangRang
RangRangRangRang
Roller: Runner FXR; SKR 125; Triumph Trident, R1200R; CB450S; NTV650; Aprilia Pegaso
 
Benutzerbild von marksman
 
Registriert seit: 07.11.08
Vorname: Christian
Beiträge: 3.180
marksman ist ein wunderbarer Anblickmarksman ist ein wunderbarer Anblickmarksman ist ein wunderbarer Anblick
Punkte: 11.275, Level: 15
Punkte: 11.275, Level: 15 Punkte: 11.275, Level: 15 Punkte: 11.275, Level: 15
Levelaufstieg: 49%, 775 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 49% Levelaufstieg: 49% Levelaufstieg: 49%
Aktivität: 13%
Aktivität: 13% Aktivität: 13% Aktivität: 13%
Da passt einiges nicht zusammen. Deshalb würde ich da auch nichts kaufen. Angeboten war ein Gel-Akku und darüber wurde diskutiert.

Die Diskussion ging eindeutig nicht über Akkus mit 45 Ampere Kälteprüfstrom.
marksman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Marken sollte man kaufen welche nicht?! XaverXerves Anfängerfragen 17 11.05.10 09:35:36
Wo kan man Batterie kaufen ? Alkyone Piaggio Forum 4 22.04.09 20:42:01
CPI GTR 50 Batterie kaufen, aber welche?? Kenny86 Motorroller allgemein 2 15.11.06 09:48:28
Welche Vario? Welche Gewichte? was soll ich kaufen? Headbussa Peugeot Forum 4 13.05.06 17:37:47
welche gewichte und welche Düsen soll ich mir kaufen? tupackiss Maxi-Scooter 5 09.02.06 19:45:13

Roller Tuning Community von Scooter-Deluxe. Über 120.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... rollertuningpage.de - Rollerforum über Roller

Impressum | AGB | Haftungsausschluss
Partner: Motorrad | Motorsport | Motorradmarkt | Autobörse | Kfz-Auskunft | Versicherungtalk | Shopping | Motoin.de | Automarkt | My-Versicherung | Auto Presse | GebrauchtwagenVersicherung | Automarkt | Roller Ersatzteile

scooter-attack.com - Onlineshop für Scootertuning-Parts & Rollertuning-Ersatzteile

Roller Moped Ersatzteile

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1