RollerTuningPage | Roller & Motorroller Forum FC-Moto.de
Roller-Bekleidung & Helme
sparen Sie bis zu 50 %

Rollerforum über Roller
und Rollertuning der Scootertuning Szene
Registriere dich noch heute kostenlos und unverbindlich auf der RollerTuningPage - dem Scootertuning - Forum.

scooter-attack.com - Onlineshop für Scootertuning-Parts & Rollertuning-Ersatzteile
Benutzerdefinierte Suche

Zurück   RollerTuningPage | Roller & Motorroller Forum > 4 Takt Forum > 4-Takt Allgemein Forum

Hinweise

4-Takt Allgemein Forum 4 Takt Allgemein (Zhongyu,Rex,Baotian,Ecobike und sonstige China 4Takter).
Keine Maxi-Scooter!

Antwort

Erfahrungsbericht nach 10Monaten Chinakracher

 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.10, 08:20:22   #1 (permalink)
Neuling
Roller: Bunello
 
Registriert seit: 05.03.09
Beiträge: 16
unoharry sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Punkte: 3.411, Level: 8
Punkte: 3.411, Level: 8 Punkte: 3.411, Level: 8 Punkte: 3.411, Level: 8
Levelaufstieg: 71%, 239 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 71% Levelaufstieg: 71% Levelaufstieg: 71%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Unglücklich Erfahrungsbericht nach 10Monaten Chinakracher


Hi Leute wollt euch mal Kurz meine Persönliche Erfahrung nach 10Monaten mit meinen Bunello (Yiying) yy50qt berichten.

Habe das teil 09.09 bei einem Händler gesehen und fand damals das der Roller von der Verarbeitung her und auch mit seinen 12Zoll Felgen nicht mal schlecht aussieht und das für schlappe 850EURO also nach kurzem überlegen das teil mitgenommem.
Inzwischen habe ich auf dem ding knapp 7000km runtergerissen.
Der Roller läuft ca 63KM/H und brauch so um die 2.7Liter auf 100km.

So nun gehts ans eingemachte

Habe in dieser Zeit 4 neue CDI`s gebraucht ( die erste schon nach 15 km ) Das Problem mit der CDI lässt sich einfach und Schnell beheben die Aktuelle hält nun schon 6000km ;
2 Mal die Bremmscheibe gewechselt
;
5 Mal den Gaszug erneuert
;
1 Mal den Auspuff erneuert ( gleich nen LEOVINCE SCOOT hingebastelt )
2 Mal den Bremszug erneuert
;
4 Mal die Kraftstoffleitung erneuert ;
1 Mal Tachowelle ;
1 Mal Tachoschnecke
(inzwischen nen Fahrradtacho hingebaut)

Also mein Fazit von dem Teil.

Wenn Jemand kein Problem damit hat fast jeden Monat ins so ein ding Geld zu investieren und sich gern Ärgert ist er mit dem ding auf jedenfall gut bedient ansonsten Finger weg kauft euch lieber wenn Ihr nett mehr Kohle habt an gebrauchten MARKENROLLER für des Geld.
unoharry ist offline   Mit Zitat antworten
 
Alt 26.06.10, 08:38:38   #2 (permalink)
Gewindeschreck
RangRangRang
 
Registriert seit: 29.09.06
Beiträge: 235
schildzilla wird schon bald berühmt werden
Punkte: 5.177, Level: 10
Punkte: 5.177, Level: 10 Punkte: 5.177, Level: 10 Punkte: 5.177, Level: 10
Levelaufstieg: 63%, 373 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 63% Levelaufstieg: 63% Levelaufstieg: 63%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
nicht falsch verstehen, aber was hast du angestellt, dass bei dir so oft was kaputt ist?
die bremsscheiben halten tausende kilometer, wie heftig bremst du denn?
meine hat bald 7000 drauf, ist 4 jahre alt und absolut neuwertig. übrigens muss man die beläge öfter wechseln als die scheiben. vielleicht hast du keinen bremsbelag mehr drauf und bremst dir mit dem restlichen eisen das da ist und eigentlich belag haben MUSS deine bremsscheibe kaputt. wär deine bremsscheibe aus eisen, würde sogar die möglichkeit bestehen, dass sich beläge und scheibe zusammen schweißen und der reifen blockiert. auch mein auspuff hält sich gut, gaszug hab ich ebenfalls 2x gewechselt, einmal hab ich ihn selber im winter abgerissen beim versuch ihn frei zu kriegen, der andere ist durchgefault von 3 jahre langem dauerparken (ist ja auch dann kein wunder), auspuff ist rostig aber noch einwandfrei in seiner funktion, der bremszug ist noch der erste, tachowelle und schnecke ebenfalls, die können aber im winter mal schnell kaputt gehen, auch die kraftstoffleitungen gehen nicht so schnell kaputt und wenn es die cdi durchhaut, stimmt defintiv was nicht insbesondere an deiner elektronik, evtl falsch entdrosselt, lima bzw laderegler kaputt oder ähnliches. hab noch die erste drin!
ist keine kritik, eher ne anregung nachzudenken, warum das alles so oft kaputt ist. viele gehen einfach nicht gut mit ihren rollern um
allerdings gibts tatsächlich immer wieder mal was zum schrauben an chinesischen und auch allen anderen rollern.
mach nen elektriktest und kontrolliert drigend deine bremsbeläge. hab übrigens immer noch die ersten beläge seit 7000km und die sehen noch gut aus.
schildzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.10, 08:50:38   #3 (permalink)
Neuling
Roller: Bunello
 
Registriert seit: 05.03.09
Beiträge: 16
Themenstarter Themenstarter
unoharry sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Punkte: 3.411, Level: 8
Punkte: 3.411, Level: 8 Punkte: 3.411, Level: 8 Punkte: 3.411, Level: 8
Levelaufstieg: 71%, 239 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 71% Levelaufstieg: 71% Levelaufstieg: 71%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Nö verstehe des nett falsch kein Problem
Also von der Bremse her kenne noch 3 mit baugleichen rollern einer davon hat den gleichen wie ich mit 12Zoll Bereifung der hat mit der Bremse und CDI die gleichen Probleme die anderen 2 haben das modell mit 10Zoll bereifung die haben kein Problem.
Von der Wartung und Pflege her kanns nett kommen kenne mich mit solchen sachen wirklich aus ( binn KFZ-MEACHANIKER )
Ich denke das ich halt einfach Pech mit dem Roller hatte will ja au gar nett Abstreiten das es au andere gibt die Zufrieden sind aber wie gesagt des is halt meine Persönlicher Erfahrung von dem Roller
unoharry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.10, 09:02:52   #4 (permalink)
Gewindeschreck
RangRangRang
 
Registriert seit: 29.09.06
Beiträge: 235
schildzilla wird schon bald berühmt werden
Punkte: 5.177, Level: 10
Punkte: 5.177, Level: 10 Punkte: 5.177, Level: 10 Punkte: 5.177, Level: 10
Levelaufstieg: 63%, 373 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 63% Levelaufstieg: 63% Levelaufstieg: 63%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
bau passende teile von nem 10-zoll-modell ein, vielleicht läuft dann alles besser.
aber auch ein mechaniker findet nicht immer alle ursachen.
mein mechaniker von nebenan mit ausbildung usw geht auch ziemlich unpfleglich mit seinen sachen um und macht auch ständig mal was an kundenfahrzeugen kaputt und ich glaube er selbst sieht das nichtmal so
ist keine unterstellung, will nur sagen, dass kein mensch egal ob er für ein gewisses gebiet speziell ausgebildet ist, auch unfehlbar ist.
vermutlich ist die cdi die du nun drin hast von nem 10-zoll-modell, oder?
müsste ja die selbe sein, denn es ist ja nur das getriebe anders bei den rollern.
aber ist wirklich eigenartig, dass gleich so viel in der zeit kaputt gegangen ist.
wie gesagt, tausch die teile gegen alternative teile
schildzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.10, 09:07:59   #5 (permalink)
Vario-Entdrossler
RangRangRangRang
Roller: Hyosung SF50R
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 25.04.10
Beiträge: 387
Images: 3
Dezibel ist ein sehr geschätzer Mensch
Punkte: 3.311, Level: 8
Punkte: 3.311, Level: 8 Punkte: 3.311, Level: 8 Punkte: 3.311, Level: 8
Levelaufstieg: 58%, 339 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 58% Levelaufstieg: 58% Levelaufstieg: 58%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
War da den gar keine Garantie drauf ?
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.10, 09:12:39   #6 (permalink)
Bastler
RangRangRangRangRang
Roller: BT50QT-12 P1 (YIYING YY50QT-7A)
 
Benutzerbild von scp1980
 
Registriert seit: 13.11.06
Beiträge: 738
scp1980 ist ein sehr geschätzer Mensch
Punkte: 9.044, Level: 13
Punkte: 9.044, Level: 13 Punkte: 9.044, Level: 13 Punkte: 9.044, Level: 13
Levelaufstieg: 92%, 106 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 92% Levelaufstieg: 92% Levelaufstieg: 92%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Ich will mal meine Erfahrungen kurz aufschreiben :
ich habe mitterlweile meinen DRITTEN 4-Takter

1. BJ 2006 ~ ca. 10.500 km - geklaut
2. BJ 06/2006 EZ 04/2007 - bei 17.879 Motorschaden durch Kurbelwellenlagerdefekt (Höhenspiel der Kurbelwelle)
3. BJ 07/2008 EZ 03/2009 ~ ca. 9.150 km

ich kann also auf knappe 37.000 km Erfahrung mit 4-Taktern zurückgreifen.

Es ist klar das man in unsere Dinger Zeit und ein wenig Geld investiert.
Meine haben keine einzige Inspektion gemacht, da kann man sich das Geld echt sparen.
Die Verkleidungen sind mies verarbeitet, das ist offensichtlich. Man muss echt aufpassen das nichts abbricht.
Ersatzteile gekommt man aber billig und einfach. Das ist immer wieder ein Kritikpunkt der einfach nicht stimmt.
Das nächste Problem sind die Tachowellen, ich glaube ich hatte schon mindestens 8 Stück ausgetauscht. Die Konstruktion ist einfach mies. Da muss man die Tachowelle anders verlegen bzw. mit einer Feder vor zu viel "Knick" schützen.
Über Probleme mit den CDIs kann ich nicht berichten, die Elektrik ist aber anfällig für Regen.
Auspuff haben bis jetzt alle gehalten.
Keilriemen ist nur einer gerissen, und das nach knappen 11.000 km

Zu sagen sei noch, dass ich mit den Rollern privat fahre, als auch als Brief Kurierfahrer (ca. 250x am Arbeitstag per Funk starten/abstellen sowie auf den Seitenständer abstellen / 4-6 Stunden Dauerbetrieb)
Durch die Arbeit waren natürlich Anpassungen nötig, wie den Seitenständer der automatisch zurückklappt, Funktfernbedinung mit Start, Top Case für Helm usw.)
Aber trotzdem bin ich zufrieden mit den 4-Takter. Das diese keine Power haben und schlecht ziehen ist klar und ärgerlich. Die neuen mit den Speedsensor sind aber besser.
Verbrauch liegt bei meinen aktuellen bei knapp unter 2 l / 100 km
Kosten ~ 2,9 EUR pro 100 km
Mein Red Devil 2-Takter hat übringends nur 16.000 km geschafft, wobei die Wartung wesentlich einfacher war. Trotzdem bei kapp den doppelten Preis und mehr Verbrauch rechnet sich das nicht unbednigt.
Verbrauch ca. 3,3 ~ 4,6 EUR pro 100 km
Wenn man ca. 9.000 km im Jahr fährt ist das eine Ersparnis von
261 EUR - 414 EUR = -153 EUR mal 2 Jahre (Lebenserwartung) wären dies knappe 300 EUR alleine an Benzinkosten.

Wie gesagt, ich habe schon meinen dritten 4-Takter und bin zufrieden.
Natürlich ist ein anzugsstraker 2-Takter toll, macht mehr Spass zu fahren, aber das allein ist nicht alles. 4-Takter sind leiser, verbrauchen nicht so viel Benzin und Öl und sind von der Wartung und Einstellung für mich einfacher. Für meine drei 4-Takt Roller habe ich bis jetzt 1.800 EUR bezahlt und knappe 37.000 km gefahren, für das Geld bekommt man evtl. einen Markenroller aber ob man 37.000 km schafft... Wobei mein jetztiger P1 noch läuft und ich bis 06/2011 ihm fahren will

weitere Daten könnt ihr hier sehen :
BENZHOU YY50QT-7A-00 YIYING P1

**edit**
Also Bremscheibe ich nur eine gewechselt, diese war ein wenig abgefahren, Bremsbacken habe ich auch nur ein mal gewechselt, diese hielten ca. 9.000 km.
Diese Defekte die du aufgeführt hast sind nicht normal, aber die Kleinigkeiten wie Benzinleitung kann ich nicht verstehen, stand der Roller so lange Draußen?
Mit den Gaszug hatte ich noch nie Probleme, aber jeder zieht ja unterschiedlich dran rum, oder?
Bei knapp 15.000 ist mir der Tacho kaputt gegangen, der km-Zähler ging nicht mehr exakt, man ist 100 km gefahren, angezeigt wurde aber weniger. Aber bei der Bucht konnte ich mir einen gebrauchten für 12 EUR inkl. Versand kaufen...
__________________
»» Roller Homepage mit Bildern ««

YIYING YY50QT-7A (B16) Modell P1

BJ 07/2008 - 17.000 km
Herstellerlink YY50QT-7A (B16)

BAOTIAN BT50QT-9M
BJ 06/2006 - 17.879 km (Motorschaden durch Kurbelwellenschaden)



Geändert von scp1980 (26.06.10 um 09:27:52 Uhr).
scp1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.10, 09:29:26   #7 (permalink)
Neuling
Roller: Bunello
 
Registriert seit: 05.03.09
Beiträge: 16
Themenstarter Themenstarter
unoharry sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Punkte: 3.411, Level: 8
Punkte: 3.411, Level: 8 Punkte: 3.411, Level: 8 Punkte: 3.411, Level: 8
Levelaufstieg: 71%, 239 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 71% Levelaufstieg: 71% Levelaufstieg: 71%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Doch Garentie war schon drauf

Doch garantie war schon drauf aber als ich meine dritte CDI vom händlerboekommen habe meinter er das ich die alte aufgebrochen habe weil er angeblich hebelspuren am gehähse der cdi gesehen hat blos jedem der sich so ns china cdi mal angeschaut hat weis das man die garnett aufkriegt weil die plastikgehäuse verschweist sind darauf hin meinte der händler er gibt mir keine Garantie auf den Roller seitdem unterhalte ich mich nur noch per Anwalt mit ihm
unoharry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.10, 09:46:16   #8 (permalink)
Bastler
RangRangRangRangRang
Roller: BT50QT-12 P1 (YIYING YY50QT-7A)
 
Benutzerbild von scp1980
 
Registriert seit: 13.11.06
Beiträge: 738
scp1980 ist ein sehr geschätzer Mensch
Punkte: 9.044, Level: 13
Punkte: 9.044, Level: 13 Punkte: 9.044, Level: 13 Punkte: 9.044, Level: 13
Levelaufstieg: 92%, 106 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 92% Levelaufstieg: 92% Levelaufstieg: 92%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
ja; das sind auch die Gründe warum ich auf die Garantie verzichte. Hat schon mal einer von euch die Garantiebestimmungen durchgelesen?
Da wird so gut wie alles ausgeschlossen und wenn man dann ein Problem hat stellen sich die Händler schnell quer und man hat so nen hick hack wie hier mit der CDI...
Oder man hat den Roller für mehrere Wochen außer Betrieb wenn der Techniker nicht so schnell kommen kann. Das geht bei meiner Arbeit gar nicht.
1. Roller 4x Wartung (500 - 1500 - 3000 - 6000)
2. Roller 7x Wartung (500 - 1500 - 3000 - 6000 - 12000 - 15000 - 18000)
3. Roller 4x Wartung (500 - 1500 - 3000 - 6000)
Außerdem wenn ich bedenke das ich laut Handbuch schon 14-15 mal eine Inspektion durchführen lassen müsste habe ich schon eine Menge Geld gespart, oder?
Kosten pro Inspektion zwischen 50-80 EUR ~ 725 -1.160 EUR

Also ich bin mir ziemlich sicher ich habe weniger als 725 EUR für meine eigene Wartung ausgegeben und bin mir immer bewußt was gemacht wurde.
Mein Bruder hat eine Ispektion gemacht und die haben die Getriebölablassschraube nicht richtig zu gemacht. Dafür ist der mehrere km fast ohne Getriebeöl gefahren. Und wenn das Getriebe kaputt geht, ist dies wohl ein Verschleißteil und wird nicht übernommen, nein danke, dann mach ich lieber alles selber
__________________
»» Roller Homepage mit Bildern ««

YIYING YY50QT-7A (B16) Modell P1

BJ 07/2008 - 17.000 km
Herstellerlink YY50QT-7A (B16)

BAOTIAN BT50QT-9M
BJ 06/2006 - 17.879 km (Motorschaden durch Kurbelwellenschaden)


scp1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.10, 11:51:59   #9 (permalink)
Roller-Rookie
 
Registriert seit: 20.05.08
Beiträge: 60
Oelpi wird schon bald berühmt werden
Punkte: 4.384, Level: 9
Punkte: 4.384, Level: 9 Punkte: 4.384, Level: 9 Punkte: 4.384, Level: 9
Levelaufstieg: 82%, 166 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 82% Levelaufstieg: 82% Levelaufstieg: 82%
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
[

Habe in dieser Zeit 4 neue CDI`s gebraucht ( die erste schon nach 15 km ) Das Problem mit der CDI lässt sich einfach und Schnell beheben die Aktuelle hält nun schon 6000km ;
2 Mal die Bremmscheibe gewechselt
;
5 Mal den Gaszug erneuert
;
1 Mal den Auspuff erneuert ( gleich nen LEOVINCE SCOOT hingebastelt )
2 Mal den Bremszug erneuert
;
4 Mal die Kraftstoffleitung erneuert ;
1 Mal Tachowelle ;
1 Mal Tachoschnecke
(inzwischen nen Fahrradtacho hingebaut)

Also mein Fazit von dem Teil.


Also ich verstehe nicht das alles so oft kaputt gehen kann.Z.B. die Kraftstoffleitung,da holt man sich einmal eine vernünftige und gut isses.
Was passierte denn mit den Auspuff,den Gaszug,die Bremsscheibe usw?
Oelpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.10, 16:21:53   #10 (permalink)
Vario-Entdrossler
RangRangRangRang
Roller: Cpi oliver sport mit ori LC aerox block :D
 
Registriert seit: 05.01.10
Vorname: Daniel
Beiträge: 469
Images: 1
zuit987 wird schon bald berühmt werden
Punkte: 4.997, Level: 10
Punkte: 4.997, Level: 10 Punkte: 4.997, Level: 10 Punkte: 4.997, Level: 10
Levelaufstieg: 45%, 553 Punkte benötigt
Levelaufstieg: 45% Levelaufstieg: 45% Levelaufstieg: 45%
Aktivität: 1%
Aktivität: 1% Aktivität: 1% Aktivität: 1%
zuit987 eine Nachricht über MSN schicken
ich habe auch einen rex rs 450 und habe jetzt 8800km runter und hatte noch nie ein problem damit habe jede 2000km die bremsbeläge wegseln lassen und gestern habe ich mal die scheibe wegseln lassen jetzt habe ich mir mal aus sicherheit einen neuen kolben und dichtsätze geholt die habe ich eben noch eingebaut also der roller leuft total super besser gehts garnicht und das is ne 50er und die fährt original 70
zuit987 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
benzhou, bunello, china-roller, kaufberatung, tipps

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chinakracher optisch aufgemotzt Knickohr Optik 23 22.05.09 19:02:40
Getriebeübersetzungen Chinakracher fate_md 4-Takt Allgemein Forum 0 10.02.08 21:08:53
Chinakracher von Werk ab zu schnell Schoeneberg30 Motorroller allgemein 10 21.12.07 17:07:51
Welche Batterie für Chinakracher? Stevie 4-Takt Allgemein Forum 21 25.06.07 18:20:09
Chinakracher für 500 EUR fourrure 4-Takt Allgemein Forum 13 21.07.05 16:16:49

Roller Tuning Community von Scooter-Deluxe. Über 120.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... rollertuningpage.de - Rollerforum über Roller

Impressum | AGB | Haftungsausschluss
Partner: Motorrad | Motorsport | Motorradmarkt | Autobörse | Kfz-Auskunft | Versicherungtalk | Shopping | Motoin.de | Automarkt | My-Versicherung | Auto Presse | GebrauchtwagenVersicherung | Automarkt | Roller Ersatzteile

scooter-attack.com - Onlineshop für Scootertuning-Parts & Rollertuning-Ersatzteile

Roller Moped Ersatzteile

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1