RollerTuningPage | Roller & Motorroller Forum

RollerTuningPage | Roller & Motorroller Forum (https://www.rollertuningpage.de/)
-   Kymco 4 Takt (https://www.rollertuningpage.de/83-kymco-4-takt/)
-   -   4T Kymco DJ 50s hat keine Kompression (https://www.rollertuningpage.de/83-kymco-4-takt/823415-4t-kymco-dj-50s-hat-keine-kompression/)

bruce85 29.01.18 14:57:39

4T Kymco DJ 50s hat keine Kompression
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Hallo,
wie der Titel schon sagt, geht es um einen 4T Kymco DJ 50s, der sehr wenig Kompression hat, also gemessen habe ich knapp 3 Bar.

Ich habe mir dann mal den Kolben angeschaut, und der scheint auf einer Seite etwas abgenutzt zu sein, wie es im Anhang zusehen ist.
Dann habe ich mir einen neuen Kolben bestellt + Ringe + Dichtungssatz und er hat immer noch knapp 3 Bar Kompression, es hat sich also nichts getan.
Eigentlich müssten schon mindestens ca. 7-8 Bar Kompression vorhanden sein, wenn ich mich nicht irre.

Kann es eventuell am Zylinder liegen?
Wie erkenne ich, ob der Zylinder noch gut ist?

Er kann ja auch dann kein richtiger Unterdruck aufbauen "wenn ich den Roller versuche zu starten" um die Benzinpumpe dann zu öffnen, weil dies funktioniert nicht mal, nur wenn ich am Unterdruckschlauch dran Ziehe, dann fließt Benzin aus dem anderen Schlauch, diese am Vergaser befestigt ist.

Der Roller hat inzwischen 11.137 KM drauf und das Baujahr müsste 2011 sein.

Im Anhang habe ich mal den Zylinder, Kompressionsanzeige und den Kolben hochgeladen.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

Edit: Des ist der alte Kolben, diese sich im Anhang befindet.
Ich wollte es nur mal Zeigen, wieso ich mir dann einen neuen Kolben bestellt hatte und es auch nicht funktionierte, die Kompression blieb gleich auf knapp 3 Bar..

Gruss

woktrommler 29.01.18 15:48:05

Die Kompression eines neuwertigen Zylinders liegt sicher bei > 12, idealerweise bei gut 14 bar.

Mit Vollgas Motor mit E Starter drehen lassen, bis Zeiger im Instrument nicht mehr steigt.

Der Fehler kann auch an einem defekten Ventil im Zylinderkopf liegen.

Wenn ein Ventil nicht richtig schliesst Test

Kopf abbauen umdrehen mut montiertee Kerzen Flüssigkeit reinkippen, es solkte nivhtscauslaufen.

Als Ersatz tuts auch ein einfacher Kopf vom Chinaböller für den Bruchteil des Kymcopreises.

bruce85 29.01.18 19:14:30

Danke für die Antwort.
Zitat:

Zitat von woktrommler (Beitrag 5881656)
Kopf abbauen umdrehen mut montiertee Kerzen Flüssigkeit reinkippen, es solkte nivhtscauslaufen.

Die Ventile scheinen eigentlich Dicht zu sein.
Kann ich es auch mit andere Flüssigkeit testen?
Geht das auch mit Wasser oder lieber etwas Flüssigeres?

Edit: Sorry, ich hatte die Nachricht irgendwie anders verstanden.
Ich werde es dann mal testen, und wenn diese Dicht sind, könnte es dann nur noch am Zylinder liegen?

Gruss

bruce85 29.01.18 20:12:17

Ich habe jetzt ca. Halbe Stunde Destilliertes Wasser drauf und es ging gar nichts durch.
Die Simmerringe an der Kurbelwelle dürften, denke ich mal, auch OK sein, sonst würde es ja mit Öl auslaufen, oder?

Könnte das Problem doch am Zylinder liegen?
Kann man den Zylinder irgendwie anders Prüfen, ob er noch OK ist?

Gruss

woktrommler 29.01.18 20:48:42

Die KW Simmeringe sollten dicht sein, haben aber beim 4t nicht mit der Verdichtung vom Kolben im Zylinder zu tun. Vorverdichtung wäre Zweitakttechnik.

Den Zylinder wird man mit Heimmitteln kaum richtig vermessen können .

Verschleißgrenze steht aber in den gängisten Werstatthandbüchern vom Agility wie bei scootergtisen.dk
Zylinder 50,00 bis 50,01 Verschleißgrenze +0,05 etc. Kolben zu Zylinder 0,01 bis 0,04 verschl. Bei 0,1 etc. Am besten diwnloaden und selber scgauen.

Normal kauft man ja Kolben und Zylinder im Satz, muss ja zueinander passen

Wird nichtmal die Benzinhahnmembrane geöffnet, kann auch der Isolator unterm Ansaugstutzen undicht oder gebrochen sein

Steuerzeiten, Ventilspiel passen?

Bleibt ja nicht mehr viel, Kopdichtung solkte halt auch ok sein.

bruce85 30.01.18 12:36:20

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Danke Dir.

Zitat:

Zitat von woktrommler (Beitrag 5881670)
Normal kauft man ja Kolben und Zylinder im Satz, muss ja zueinander passen

Ich habe diesen Kolben gekauft:
Kolben 50ccm 4T 4 Takt China Roller für Kymco DJ 50 S 4T Bj. 2011-2014 | eBay
Der sollte eigentlich für diesen Roller geeignet sein.

Wenn, dann würde ich einfach mal ein Komplettset also Zylinder + Kolben bestellen und dann mal testen.

Zitat:

Zitat von woktrommler (Beitrag 5881670)
Steuerzeiten, Ventilspiel passen?

Ich habe den Kolben auf Oberen Totpunkt gestellt und die Nockenwelle dann so ausgerichtet, das die obere und untere Markierung zusehen sind, so wie die 3 Löcher.
Dann habe ich die Steuerkette auf die Nockenwelle richtig drauf gesetzt.
Der Einlass und Auslassventil sind zurzeit auf 0.10mm eingestellt und werde den Einlassventil Vielleicht auf 0.05mm einstellen, wenn ich den neuen Zylindersatz bestellt habe.

Edit: Ich würde mir diesen Artikel kaufen:
https://www.ebay.de/itm/Ersatz-Zylin...cAAOSwAc1ZrpqW
Bei diesem Zylinder ist noch etwas vorhanden, bei meinem alten Zylinder aber nicht.
Im Anhang habe ich ein Bild hochgeladen und das Teil rot markiert, was bei meinem alten Zylinder aber nicht vorhanden ist.
Müsste aber trotzdem funktionieren, oder?

Gruss

woktrommler 30.01.18 14:33:57

Der Zylinder aus dem ebay link passt, der vom angehängten Foto muss von einem anderen Motormodell sein, hier fehlt der Öldurchlass vom Motorgehäuse zum Zylinderkopf.

Im Motorgehäuse ist seitlich am Zylinderfuß eine Ölbohrung, die Fußdichtung und der Zylibderfuß haben eine halbbogenförmige Öffnung/Einfräsung bis zur in Fahrtrichtung oben rechts liegendem Stehbolzenloch. Durch diese Bohrung pumot die Ölpumpe den Schmierstoff für den Kopf.

Hier schön zu sehen:


https://www.mvh-shop.de/Zylinder-Set...0080-2007-2009

Ohne Schmierölversorgung hält der Kopf nicht lange...

Der Sinn des secgseckingen Lochs neben dem Stehbokzen erschluesst sich mur momentan nicht..

PS auch wenn es nicht ganz koscher ist, würde ich selbst bei der ygekegrnheit ein 72ccm Kit einbauen.
Mit Drossel bleibt der Roller gleich schnell, hat aber mehr Damof an der Amprl und am Berg..

Ventilspiel auf den richtigen OT einstellen, da bleiben die Ventile bei kleinen Drehbewegungen der KW stil stehen


Drauf achten, dass in diesem Stehboltenloch keine Passhülse montiert wir, weder oben noch unten!

bruce85 30.01.18 16:30:41

Vielen Dank für die Antwort.

Also kann ich auch den Zylinder von Ebay benutzen oder sollte ich besser den Artikel, den du geschickt hast, bestellen?
Oder muss ich da was beachten wegen Öldurchlass an dem Zylinder?
Das Foto, das ich angehängt habe, ist von dem Ebay-Artikel, diese ich bestellen wollte.

Bei meinem alten Zylinder gibts das nicht.

Gruss

woktrommler 30.01.18 17:07:13

https://www.ebay.de/itm/Ersatz-Zylin...cAAOSwAc1ZrpqW

Der zeigt auch die Ölversorgung im Fußbereich, warum das sechseckige Loch im Kopberei da ist, kein Plan.Wäre aber ok so.

Der aus meinem Beispielbild ist ein illegaler 63ccm

bruce85 30.01.18 22:06:46

Vielen Dank.

Nochmal zurück zum Zylinderkopf:
Zitat:

Zitat von woktrommler (Beitrag 5881656)
Kopf abbauen umdrehen mut montiertee Kerzen Flüssigkeit reinkippen, es solkte nivhtscauslaufen.

Zuerst habe ich Destilliertes Wasser benutzt und einfach mal die ganze Nacht abgewartet, leider war Morgens kein Wasser mehr vorhanden.
Da ich den Zylinderkopf bei mir Zuhause gelagert hab, denke ich, dass das Wasser ziemlich schnell verdunstet ist, durch die Zimmer Temperatur.
Jetzt habe ich das mal mit 4T Öl 10W-40 versucht und einfach mal ca. 10 Stunden abgewartet, und es ist auch fasst kein Öl mehr zusehen.

Ist es normal, das es nach einigen Stunden irgendwie durch die Ventile fließt oder muss es komplett Dicht sein?

Ich kann vorne leider nichts erkennen, ob es jetzt irgendwie durch ging, da die Ventile sowieso vorher noch bissl mit Öl usw. verschmiert war.

Gruss


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:35:48 Uhr.

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1
Roller Tuning Community von roller.com - Über 210.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... rollertuningpage.de - Rollerforum über Roller